Home
GEWERBEforum
GEWERBEforum 2013
Ihre Meinung
Besucher-Infos
Programmpunkte
Model-Casting
Impressionen/Bilder
Pressekonf. Januar
Pressekonf. Februar
GEWERBEforum 2011
GEWERBEforum 2009
Unternehmerfrühstück
Wiesenfest 2012
L 269 n Ortsumgehung
Wohnen in der Stadt
Wir über uns
Termine in der Stadt
News + Presse
Downloads
Impressum
Kontakt-Formular
Sitemap

Niederkasseler Unternehmen sind „energiegeladen“

Das GEWERBEforum am 6. und 7. April 2013 wartet mit zahlreichen Neuerungen auf

Niederkassel: Es geht um stattliche 808 Mio. Euro – so groß ist statistisch betrachtet der Betrag, der den rund 38.000 Niederkasseler Bürgerinnen und Bürgern im Jahr zum Geldausgeben zur Verfügung steht. Nur 1 % mehr Kaufkraftbindung bedeutet für die Stadt Niederkassel rund 8 Mio. Euro mehr, die in der Stadt ausgegeben werden und eine erfreuliche Wertschöpfungskette in Gang setzen: Stärkung der Auftragslage Niederkasseler Unternehmer, mehr Arbeitsplatzsicherheit für die Mitarbeiter – und last but not least Freude auch im Rathaus auf mehr Steuereinnahmen und Möglichkeiten, die attraktive städtische Infrastruktur zu erhalten und weiterzuentwickeln.

Hier gehts zum Presseecho >>

   

In der Alten Schmiede in Niederkassel-Lülsdorf wurde das „energiegeladene“ Konzept des Niederkasseler GEWERBEforum vorgestellt. Der veranstaltende Stadtmarketingverein mit seinem 1. Vorsitzenden Ralf Müller (4. v. r.), Bürgermeister Stephan Vehreschild (2. v .r). und Organisator Walter Wetzels (rechts) freuen sich auf möglichst viele Niederkasseler Aussteller. Marcel Brungs (3. v. r.) ist mit seiner Mondorfer Kunstschmiede bereits zum 5. Mal mit dabei.

Foto: Wetzels

Und genau da setzt das mittlerweile 5. Niederkasseler GEWERBEforum auch am 6. und 7. April 2013 wieder an. Mehr als 700 in der Stadt aktive Unternehmen haben unter dem Themenschwerpunkt „ENERGIEGELADEN“ einmalige Möglichkeiten, sich und ihre Leistungen zu präsentieren: Mit professionellen Messeständen, Produktvorführungen und Interviews. 8.000 bis 10.000 Besucher werden wieder erwartet und sollen den Ausstellern Gelegenheit bieten, neue Kontakte zu knüpfen, Aufträge anzubahnen und spätestens im Rahmen der Messenachbereitung zum erfolgreichen Abschluss zu bringen.

Das Niederkasseler GEWERBEforum wartet gleich mit einer Reihe von Neuerungen auf: Auf den kostspieligen Umbau der Sporthalle zur Messehalle wird diesmal verzichtet. Dementsprechend wird anstatt für über 100 Aussteller nun für rund 70 Unternehmen Platz sein. „Wir wollen den Anteil der teilnehmenden Niederkasseler Unternehmen wieder stärker in den Mittelpunkt rücken und das GEWERBEforum zu einer wirklichen Leistungsschau Niederkasseler Unternehmen machen“ ist sich Bürgermeister Stephan Vehreschild mit dem Stadtmarketingverein, der Stadtentwicklungsgesellschaft und mit Walter Wetzels, Ideengeber und Organisator der Veranstaltung, einig. Das Ausstellerwachstum beim letzten Niederkasseler GEWERBEforum 2011 auf 105 Aussteller resultierte in einem überdurchschnittlichen Maße aus der Teilnahme externer Unternehmen. „Diese sind natürlich nach wie vor als Teilnehmer herzlich willkommen, vor allem aus den Branchen, die in Niederkassel nicht vertreten sind“, stellte Wolfgang Hopp als Vorstandsmitglied des Stadtmarketingvereins fest.

Für die Messe stehen rund 3.000 qm buchbare Innen- und Außenflächen zur Verfügung. Unter dem Motto „energiegeladen“ sollen vor allem Stichworte wie Energiewende, alternative Energien, energetische Haussanierung und Energiesparen aufgegriffen werden. Die neuesten Automodelle im Bereich E- und Hybridtechnik werden gleichermaßen zu sehen sein wie E-Bikes, die zum Frühjahrsbeginn gerade recht kommen. Daneben steht das Stichwort „Lebensenergie“ im Mittelpunkt. Ob gesundheitliche oder geistige Fitness, das Wohlgefühl der Reiselust oder auch beim Tragen der neuesten Frühjahrsmode, alle Themen sind gefragt und stehen erfahrungsgemäß auch bei den Messebesuchern ganz hoch im Kurs.

Ganz neu beim Niederkasseler GEWERBEforum 2013 ist neben der Information erstmals auch ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm. In einem Musikzelt, das von der Rhenag gesponsert wird, wird am kompletten Wochenende ein abwechslungsreiches Programm geboten. Weitere „Musikpaten“ helfen dabei, vor allem den Auftritt Niederkasseler Musikgruppen und Chöre mit zu ermöglichen und als Förderer mit einer Spende zu belohnen. „Das Musikprogramm wird toll und mithelfen, am ersten Aprilwochenende noch mehr Besucher ins Schulzentrum Nord nach Lülsdorf zu locken als bisher“, ist sich Organisator Wetzels sicher.

 

Stadtmarketing Niederkassel E.V.  | info@stadtmarketing-niederkassel.de